Timbuk2 Taschen – Hauptsache bunt

Timbuk2 Taschen aus San Franzisco

1989 wurde das Unternehmen Timbuk2 von dem ehemaligen Fahrradkurier Rob Honeycutt in San Franzisco gegründet. Rob Honeycutt nähte zu Beginn Taschen für Fahrradkuriere in seiner Wohnung. Innerhalb sehr kurzer Zeit erreichten die Taschen des Labels in den USA einen Kultstatus. Die Kulttaschen werden aus hochwertigen sowie haltbaren Materialien hergestellt. Das Besondere bei Timbuk2 ist, dass die Taschen individuell farblich angefertigt werden können. Die Kunden können auch Einfluss auf die Ausstattung ihrer gewählten Tasche nehmen. Die individuell gefertigten Kuriertaschen werden in San Franzisco produziert. Heute bietet Timbuk2 eine Vielzahl an Taschenmodellen an und die meisten Taschen sind sehr bunt.

Das individuelle Taschensortiment von Timbuk2

Timbuk2 bietet heute neben den angesagten „Messenger Bags“ auch andere Produkte an. Zum Sortiment gehören unter anderem folgende Artikel: Kamerataschen, Laptop-Taschen, Fahrradtaschen, Umhängetaschen, verschiedene Rucksäcke, Handtaschen, Einkaufstaschen, Handy-Taschen, Portemonnaies, Reisegepäck oder auch Trolleys. Die Ausstattung der Produkte ist hochwertig und praktisch. Den Kunden stehen viele verschiedene Designs zur Auswahl.

Timbuk2 Taschen kaufen

Leider gibt es in der Schweiz noch keinen Shop von Timbuk2, doch die Fans des Unternehmens können die Produkte über den hauseigenen Online-Shop ansehen und bestellen. Natürlich können die Kunden auch über das Internet Einfluss auf die Gestaltung ihrer Timbuk2 Tasche nehmen.