Handtaschen Liebeskind

Das Trendlabel Liebeskind stammt aus Berlin und bietet ein unverwechselbares Angebot an Schuhen, Gürteln und Taschen. Die Beliebtheit der Handtaschen von Liebeskind hängt mit den naturbelassenen Looks und den hochwertigen Ledermaterialien zusammen.

Bei vielen Modellen haben Käuferinnen die Auswahl zwischen mehreren Farben, zum Beispiel bei der Handtasche Ella, Paris und Mia. Damit findet sich bestimmt ein Stück in der Lieblingsfarbe. Auf kurz oder lang kommt keine modebewusste Frau an den Handtaschen von Liebeskind vorbei.

Ein besonderes Merkmal dieser Handtaschen bilden die interessanten Applikationen und Nieten. Sie machen den einmaligen Stil von Liebeskind aus. Neben hochwertigem Leder sind die Handtaschen auch in klassischen Baumwollstoffen erhältlich.

Seit kurzem haben auch Schweizer die Gelegenheit, in einem originalen Liebeskind-Store zu shoppen. Der erste Laden öffnete in Zürich in der Münstergasse seine Pforten. Zu den Taschen gesellen sich im Laden hübsche Accessoires, Schuhe und Bekleidung für Frauen. Daneben erwartet die Besucher ein gut gekühltes Berliner Bier.

Wer nicht nach Zürich fahren möchte, muss dennoch nicht auf den Kauf der exklusiven Liebeskind Taschen verzichten. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bestehen zum Beispiel in Bern bei Globus und Feldpausch sowie in Basel bei Nordberg. Hier ist zwar die Auswahl nicht so umfassend wie in Zürich, die ein oder andere hübsche Handtasche ist jedoch definitiv dabei.