Crumpler Taschen: Crumpler designt originelle Taschen

Crumpler die Taschen mit den verrückten Namen

Mitte der 90er Jahre begann die Erfolgsgeschichte von dem Unternehmen Crumpler. Gegründet wurde es von Stuart Crumpler in Australien. Crumpler entwarf zu Beginn eine Tasche, die den besonderen Anforderungen eines Fahrradkuriers genügte und auch heute noch eignen sich die Designer-Taschen als strapazierfähiges, modisches Transportmittel. Zu Beginn begeisterten die Taschen vor allem Fahrradkuriere, doch heute ist die Fangemeinde deutlich größer. Die Taschen von Crumpler haben nicht nur originelle Designs, sondern sie haben auch sehr kreative Namen wie zum Beispiel Butter Baby oder Private Surprise.

Das freche Taschen-Sortiment von Crumpler

Die Taschen von Crumpler sind frech, jung und sie sehen sehr gut aus. Das Taschen-Label bietet seiner großen Fangemeinde folgende Taschenmodelle an: Umhängetaschen, Rucksäcke, Kamerataschen, Reisegepäck, Laptophüllen sowie zahlreiche modische Accessoires. Die Rucksäcke von Crumpler sehen nicht nur verdammt gut aus, sondern sie tragen auch ohne Probleme das komplette Equipment, wie zum Beispiel Notebooks oder Bücher. Ob Digitalkamera oder Spiegelreflex in den Kamerataschen von Crumpler sind alle Kameras bestens geschützt. Die Kamerataschen sind mit einem kuschelig soften Innenlining ausgestattet.

Der Crumpler Online-Shop

Das gesamte Sortiment von der Kultmarke Crumpler erhalten die Fans im hauseigenen Online-Shop. Hier können auch die Kunden aus der Schweiz die begehrten Taschenmodelle bestellen. Leider gibt es derzeit keinen Shop vor Ort.